Blog



Ich las einmal ein Kommentar von jemandem, der meinte, er könnte niemals Politiker werden, weil ihm die Ambivalenz der Dinge einfach viel zu bewusst ist. In diesen Worten finde ich mich selbst mehr als deutlich wieder. Es gibt immer so viele Sichtweisen einer Situation, emotionale, vernunftbetonte und davon jeweils immer mehrere Varianten und Mischformen … Meine Fähigkeit, mich in viele Standpunkte hineinversetzen zu können, hat durchaus Potential, sie hemmt aber auch meine Entscheidungsfähigkeit, weil ich immer erst alle „das kommt darauf an“-Varianten durchdenke. Das hat Vor- und Nachteile – eben je nachdem… Jedenfalls halte ich die Welt für nicht halb so schrecklich, wie es in meinen Beiträgen manchmal klingen mag! Ich habe mich mit vielem arrangiert, habe vieles gelernt, zu meinem Vorteil zu nutzen. Ganz nach dem Motto: „Wenn dich die Wellen stören, dann musst du eben lernen mit ihnen zu schwimmen um die Richtung zu bestimmen.“



Blog - Der seltsame Spiegel...

Du befindest dich hier:
Blog => Der seltsame Spiegel...

<-Zurück

 1 

Weiter->


ThemaPostsLetzter Beitrag von
Angst und Armut1Katharina
29.04.2019 um 10:36 (UTC)
Die Befreiung der Weiblichkeit1Katharina
25.03.2019 um 10:09 (UTC)
Herr Sonne und Frau Mond1Katharina
24.03.2018 um 14:29 (UTC)
Die Sache mit den Jahreszeiten1Katharina
22.03.2018 um 13:15 (UTC)
#MeToo1Katharina
17.11.2017 um 08:32 (UTC)
Meine Variante vom Verfall der Menschheit...1Katharina
11.07.2017 um 08:10 (UTC)
Amazonen1Katharina
23.06.2017 um 05:59 (UTC)




Themen gesamt: 15
Posts gesamt: 15
Benutzer gesamt: 2

Katharina Vasicek; Fabrikstraße 17/1, 8510 Stainz; Tel. 0650 / 56 32 970; email: poesiedelavie@web.de

Gestaltung der Webseite: Patrick Berger; email: patrick-berger@gmx.de

Hinweise zum Datenschutz



Du bist der 16972 Besucher!